VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

31.03.: WKG Remstal verliert in Lustnau

31.03.: WKG Remstal verliert in Lustnau

Wettkampfgemeinschaft schließt Saison ab

Mit einer Niederlage von 238,75 Punkten zu 261,25 Punkten schließt die Riege der WKG Remstal (Miedelsbach, Remshalden, Waiblingen) die Kreisliga-Saison ab.
Bereits am Boden konnten die Gastgeber des TSV Lustnau II mit 4 Punkten Vorsprung davonziehen. Marvin Lenhart erreichte mit 11,40 Punkten die besten WKG-Wertung. Auch am Pauschenpferd hatte die WKG Remstal das Nachsehen. Edgar Hübsch erturnte hier jedoch mit sehr guten 11,05 Punkten die beste Wertung des Gerätevergleichs. An den Ringen brillierte Remstal-Athlet Stefan Küssner mit 11,35 Punkten, konnte damit aber die Dominanz der Riege aus dem Tübinger Vorort auch nicht unterbinden. Der Vergleich am Sprung-Gerät viel mit nicht mal einem Punkt Differenz zu Ungunsten der WKG sehr knapp aus. Bester Mannschaftsturner war hier Sinan Baci mit 11,50 Punkten. Am Barren zeigte Stefan Küssner mit 11,70 Punkten die stärkste Remstäler Übung. Die Vorentscheidung zu Gunsten der Gastgeber war freilich gefallen. Am Reck zeigte der für Remstal startende VfL-Athlet Edgar Hübsch mit 10,30 Punkten abschließend noch eine respektable Leistung.

Für die WKG turnten:
Sinan Baci (Miedelsbach)
Edgar Hübsch (Waiblingen)
Philipp Kammerer (Waiblingen)
Stefan Küssner (Remshalden)
Christian Lederer (Remshalden)
Marvin Lenhart (Remshalden)
Bosse Thanabalasingam (Miedelsbach)
Felix Widmayer (Miedelsbach)

Die WKG Remstal schließt somit die Kreisliga Mitte des Schwäbischen Turnerbundes auf dem letzten Tabellenplatz ab.

M. Rupp


Bildergalerie Bildergalerie


http://www.kunstturnen-2012.blogspot.com/



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Turnen
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
turnen@vfl-waibl...

 


ITOGETHER