VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Landesturnfest 28.-31.7.2016 in Ulm

Markus Malle am Barren

Markus Malle am Barren

Markus Malle und Edgar Hübsch starteten bei den Baden-Württembergischer Seniorenmeisterschaften, Andreas Schwager in einem Mischwettkampf

Nach der deutschen Vizemeisterschaft ließ VfL-Athlet Markus Malle nichts anbrennen und sicherte sich zum Saisonabschluss die zweite Goldmedaille und damit das dritte Edelmetall in diesem Jahr.
Das Landesturnfest in Ulm bildete den Rahmen für die Mehrkampfmeisterschaft des 45-Jährigen. In einem fast fehlerfreien Wettkampf zeigte Markus einmal mehr seine Qualität als Mehrkampfspezialist und machte dies am Ende, mit einem Abstand von mehr als 2 Punkten auf den zweitplatzierten Alfred Bauser, deutlich. Alle Konkurrenten des achtköpfigen Starterfeldes zeigten starke Leistungen an einzelnen Geräten. Dem Mehrkampfvermögen des Schwaben hatte über die Dauer des Wettkampfes allerdings niemand etwas entgegenzusetzen.
Die Auslosung ergab, dass der Beginn am Barren, dem Paradegerät des Waiblingers, sein sollte. Hier setzte der VfL-Turner mit 13,20 Punkten und damit der Tageshöchstnote, gleich ein Ausrufezeichen. Am Reck folgte eine schöne, flüssige Kür mit einem hohen Doppelsalto zum Stand als Abgang. Lediglich am Boden leistete sich Malle nach einem Schraubensalto eine kleine Standunsicherheit. Getragen von den Anfeuerungsrufen seiner Backnanger Mannschaftskollegen aus der Oberliga-Riege turnte Malle sein Zittergerät, dass Seitpferd, glatt durch. Den Abschluss dieses Wettkampfes bildete ein hoher und technisch starker Tsukahara am Sprung.
Nach der Landung gab es für die Mannschaftskollegen kein Halten mehr und sie begruben den glücklichen Gewinner des Wettbewerbs noch auf der Landematte unter sich.
Damit geht eine hocherfolgreiche Saison zu Ende. Der VfL-Turner, der in der Liga für die TSG Backnang startet, hat eventuell noch Einsätze im Herbst in der 3.Bundesliga, da er hier in der Reserveaufstellung steht.

Endergebnis:
1. Markus Malle 49,50, VfL Waiblingen
2. Alfred Bauser 47,45, TV Wehingen
3. Georg Burghart 46,10, TSV Wernau

In der Altersklasse 50-59 startete mit Edgar Hübsch ein weiterer VfL-Turner beim Landesturnfest. Edgar turnte seinen Vierkampf souverän durch und landete mit 39,70 Punkten auf einem guten achten Platz. Dabei ließ Hübsch noch fünf Konkurrenten hinter sich. Sein Ziel, durchschnittlich 10,0 Punkte pro Gerät zu holen, erreichte er damit fast. Edgar zeigte damit eine sehr deutliche Steigerung im Vergleich zu den vorangegangenen Wettkämpfen.

Andreas Schwager startete in einem Wahlwettkampf, bestehend aus Sprung und Mini-Trampolin, einem 3000-m-Lauf sowie 50-m-Kraulschwimmen. Dabei belegte er in der Altersklasse M45-49 Rang 24 bei 68 Startern.

Matthias Rupp



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Turnen
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
turnen@vfl-waibl...

 


ITOGETHER